Buchveröffentlichung: „Top7 - Funktionelles Training mit & ohne Hanteln/Geräte: Die 7 besten Übungen für den ganzen Körper - in vielen hocheffektiven Varianten"

Endlich ist es soweit. Mein langersehntes Buch, für das ich so viel Herzblut, Schweiß und Zeit geopfert habe, erscheint im Handel! Vor allem aber war es ein Projekt aus Leidenschaft, was mich täglich motiviert hat, hart daran zu arbeiten. Von der ersten Ideenfindung im Mai 2013, über zahlreiche Fotoshootings in 2014 bis hin zur finalen Korrektur des Manuskripts Anfang 2015 sind fast zwei Jahre konsequenter Arbeit vergangen. Jeder einzelne Tag, dem ich dem Buchprojekt gewidmet habe, war von körperlicher und mentaler Kreativität geprägt und hat meinen Horizont enorm erweitert.

In „Top7“ stelle ich die meiner Meinung nach sieben effektivsten Übungen vor, die es in der vielfältigen Fitness-Landschaft gibt. Jede dieser sieben Übungen ist Teil des funktionellen Trainings. Das heißt, es handelt sich um weitgehend komplexe Übungen, die über mehrere Gelenke gehen und daher mehrere große Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen.  Das hat einen erhöhten Kalorienverbrauch und „Nachbrenneffekt“ zur Folge. Zum Einen steigern Sie mit den Übungen Ihre Kraft, Ausdauer, Balance und Stabilität. Zum Anderen reduzieren Sie Ihr Körperfettanteil.

 

Zu den sieben Übungen gehören:

  1. Kniebeugen
  2. Klimmzüge
  3. Liegestütze
  4. Brett im Unterarmstütz
  5. Kreuzheben
  6. Bankdrücken
  7. Dips

 

 

 

 

 

 

 

Jede dieser sieben Hauptübungen habe ich wiederum in zahlreiche Varianten unterteilt, die ich nach dem jeweiligen Schwierigkeitsgrad geordnet habe. Von ganz leicht bis extrem schwer ist alles dabei, sodass sich kein Leser beim selbstständigen Trainieren unter- oder überfordert fühlen muss.

 

Folgende Fragen beantworte ich für jede Übung:

Welche Muskeln trainieren Sie mit der Übung?

Wo können Sie die jeweilige Übung durchführen?

Worauf müssen Sie bei der Übungsausführung achten?

Wie trainieren Sie die Übung von ganz leicht zu schwer?

Welche Varianten der Übung gibt es?

Welche ist die effektivste Variante?

Was ist meine persönliche Lieblingsvariante?

Welche Vorteile hat die Übung?

 

Natürlich präsentiere ich jede einzelne Übungsvariante mit entsprechenden Fotos, auf denen die Ausgangs- und Endpositionen zu sehen sind.

 

Im zweiten Teil des Buches beantworte ich die folgenden allgemeinen Fragen zum Training:

Ganzkörpertraining oder Split Training – was ist sinnvoller?      

Wie oft und wie lange sollten Sie optimalerweise trainieren?

Wie viele Wiederholungen und Sätze sollten Sie pro Übung ausführen?            

Welche Übungen sollten Teil Ihres Trainings sein?         

Wie dokumentieren Sie Ihre Trainingsfortschritte?       

 

Darüber hinaus stelle ich Ihnen zahlreiche Trainingsprogramme vor, die ich selbst zusammengestellt habe – für verschiedene Leistungsstufen, vom blutigen Anfänger bis hin zum erfahrenen Kraftsportler.

 

 

Dazu gehören Zirkeltrainings mit dem eigenen Körpergewicht, mit Kurzhanteln, mit einer Langhantelstange, mit einer Hantelscheibe, mit einem Theraband, mit einem Medizinball, mit einem Gymnastikball, mit einem Step-Brett sowie mit verschiedenen einfachen Hilfsmitteln kombiniert.

 

Darüber hinaus habe ich Krafttrainingsprogramme speziell für Sportler zusammengestellt. Einerseits speziell für Läufer und andere beindominante Ausdauersportler (z.B. Fußballer, Rennradfahrer). Andererseits einen Plan speziell für armdominante Ballsportler (u.a. Basketballer, Handballer, Volleyballer, Tennisspieler).

 

Hinzu kommen Ausgleichsprogramme für Berufstätige – sowohl für sitzende Berufe (mit Bildschirmarbeit), als auch für körperlich Aktive im Beruf / stehende Berufe (Handwerker, Bauarbeiter, Postboten etc.).

 

Last but not least erkläre und zeige ich Ihnen Split-Trainings für Bodybuilder sowie Trainingsprogramme, die Ihnen einen Extra-Kick geben.

 

Ich bin mir sicher, Ihnen wird das Buch gefallen und Sie werden davon wertvolle Tipps und Motivation für ein eigenständiges Ganzkörpertraining mitnehmen.

 

„Top7“ erscheint im „Novagenics-Verlag für Sportfachliteratur“. Es ist seit dem 27. April 2015 lieferbar und kostet 26,95 Euro.

Ihr Personal Trainer

Sebastian Finis

 

Über positive Bewertung sowie eine Weiterempfehlung über die folgenden sozialen Medien würde ich mich sehr freuen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Taner Cicek (Montag, 02 März 2015 18:03)

    hallo, ich bin kampfsportler (MMA) und trainiere auch fussballer nebenbei, würde gerne auch wissen wie ich damit trainieren kann als kampfsportler...das buch habe ich mir schon vorbestellt weil ich denke das auch was für mich drin sein könnte(ich hoffe es...) Lg. es gibt bis jetzt kein solches buch finde ich und ich lese sehr viel!!!wEITER SO:::ALLLES GUTE UND GESUNDE MIT SPORTLICHEM GRUSS TANA...