Die Neue Rückenschule am Arbeitsplatz – eine Maßnahme zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Die Neue Rückenschule ist das bekannteste und das am häufigsten angebotene Programm zur Prävention von Rückenschmerzen. Sie ist lebendig, informativ, bewegungsreich, aktiv und mit viel Freude verbunden. Die Mitarbeiter nutzen ihre aktive Erholungspause, um eventuelle Verspannungen der Rückenmuskulatur zu lösen und mit einem guten Gefühl an den Arbeitsplatz zurückzukehren.

                                                         

Welche Vorteile zieht der Arbeitgeber aus dem Angebot der Neuen Rückenschule?                                           

  • Weniger Fehltage der Mitarbeiter aufgrund von Krankheit und damit verbunden weniger Umsatzeinbußen
  • Aufwertung der Reputation und des Images des Unternehmens
  • Erhöhung der Chancen im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter
  • Steuervorteil: Leistungen des Arbeitgebers, die den allgemeinen Gesundheitszustand der Arbeitnehmer verbessern, können gemäß § 3 Nr. 34 EstG bis zu einem Freibetrag in Höhe von € 500 im Kalenderjahr und Arbeitnehmer lohnsteuer- und sozialabgabefrei gestellt werden

 

Welche Vorteile zieht der Mitarbeiter aus der Teilnahme an der Neuen Rückenschule?

  • Verbesserung der allgemeinen Fitness und Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Kraft (Stabilisationsfähigkeit der Wirbelsäule und der Rumpfmuskulatur)
  • Förderung der Bewegungskoordination und einzelner koordinativer Fähigkeiten
  • Verbesserung bzw. Erhalt einer altersgerechten Beweglichkeit
  • Verbesserung der Mobilität der Gelenke
  • Verbesserung der Ausdauer
  • Verbesserung der indidviduellen Körperhaltung und der Bewegungsabläufe im Beruf und Alltag (aufrechte Haltung, dynamisches Sitzen und Stehen, rückenfreundliches Heben)
  • Aufbau von aktiven Schmerzbewältigungsstrategien
  • Verbesserung der (mentalen) Entspannungsfähigkeit
  • Aufbau von Wissen zum Thema Rückenschmerz
  • Verbesserung des Wohlbefindens

 

Fragen Sie hier nach einem individuellen Angebot!


Hier finden Sie die aktuell laufenden Kurse zur "Rückenschule am Arbeitsplatz"


Volkswirtschaftlicher Schaden von

RÜCKENSCHMERZEN:

(seitdem diese Seite aufgerufen wurde)

Fehltage:

Arztbesuche:

Rücken OPs:

Weitere Zahlen & Vergleiche auf Ergotopia