Sexy Hintern

Sexy Hintern · 03. Juni 2016
Mit dem dynamischen Beckenlift bzw. der statischen Schulterbrücke (engl. Bridge) trainierst du auf effektive Weise deine „Streckerkette“. Dazu gehören dein unterer Rücken (Erector spinae), dein Po/Gesäß (Gluteus) und deine Oberschenkelrückseiten (ischiocrurale M.). Die Schulterbrücke ist sehr beliebt in der Rückenschule und im Yoga. In Letzterem heiß sie „Setu Bandha Sarvangasana“.